Agility

Verantwortlich

Anfänger:              Susi Jost              079 238 64 94

Fortgeschrittene:   Nicole Schneiter    079 722 79 93

Alter:                   ab 1 Jahr

 

 

Was ist Agility?

Agility (englisch: Wendigkeit, Flinkheit) ist eine Hundesportart aus England für Hund und Mensch.

 

Im Vordergrund steht die Bewältigung eines Hindernisparcours. Mit Hilfe von Kommandos, Gesten und Körpersprache werden die Hunde ohne Leine und ohne Berührung möglichst schnell, fehlerfrei und in korrekter Reihenfolge durch einen Hindernisparcours geführt.

 

 

Für welche Hunde ist Agility geeignet?

Es gibt zwei Grundvoraussetzungen, die auf jeden Fall erfüllt sein müssen, wenn Sie mit Ihrem Hund Agility machen möchten: erstens, er muss gesund sein und zweitens, er muss mindestens ein Jahr alt sein, damit er sich beim Sprungtraining keine wachstumsbedingten Verletzungen zuzieht. Allerdings spricht nichts dagegen, schon den Welpen mit auf den Agility-Platz zu nehmen, um ihn spielerisch mit den Geräten vertraut zu machen.

 

Die besondere Herausforderung liegt nicht nur im Beherrschen der unterschiedlichen Geräte, sondern auch darin, dass der Parcours immer wieder anders gestellt wird und sich Hund und Herrchen jedes Mal auf eine neue Situation einstellen müssen. Das funktioniert durch eine enge Bindung zwischen Hund und Mensch, die sich in einwandfreier Kommunikation äußert. Denn, egal wie - ob durch Stimme, Blickkontakt, Körperhaltung oder Gesten, der Hund muss sofort verstehen, was sein Mensch von ihm will und dies in absolutem Vertrauen ausführen. Das erreicht der Hundeführer durch eine gehörige Portion Motivation, die aus dem Agility-Hund erst den begeisterten Sporthund macht, der es kaum erwarten kann, auf den Platz zu kommen. Erfolgs Erlebnisse, das überschwängliche Lob des menschlichen Partners und Leckerchen oder Spielzeug als Belohnung motivieren am besten.

 

 

 

Voraussetzungen

  • Grundgehorsam
  • Der Hund muss gesund + geimpft sein
  • Der Hund sollte lauffreudig sein
  • Gute Bindung Hund - Hundeführer